SUCHE
Run Search
 
Home > ideen & techniken > Stampin' Techniques > Heißprägen & Prägeabdecklack
Heißprägen & Prägeabdecklack Heat Embossing
Embossing 6.2.3

Technik A: Heißprägen
1. Legen Sie den Farbkarton in ein Powder Pal Tablett oder auf ein großes Blatt Schmierpapier.
2. Reiben Sie das Embossing Buddy® über den Farbkarton, auf dem Sie prägen wollen (so bleibt das Prägepulver nicht überall, sondern nur auf der Tinte kleben).
3. Stempeln Sie das Bild mit VersaMark®- oder Prägetinte.
4. Streuen Sie das Pulver auf das gestempelte Bild und vergewissern Sie sich, dass das Bild vollständig bedeckt ist.
5. Schütten Sie das überschüssige Pulver auf das Tablett und geben Sie es zurück in den Behälter.
6. Erhitzen Sie das gestempelte Bild, bis das Pulver durchsichtig und flüssig wird und sich hebt.
7. Lassen Sie das geprägte Bild abkühlen.

Technik B: Prägeabdecklack
1. Folgen Sie den Schritten 1-7 oben und verwenden Sie Stampin’Emboss® Pulver.
2. Tragen Sie die Tinte direkt mit einem Schwamm auf das Papier über dem Bild und um das Bild herum auf.
3. Wischen Sie das heißgeprägte Bild mit einem Taschentuch ab, um die überschüssige Tinte zu entfernen.

Tipp: Vermeiden Sie das Überhitzen des Pulvers und das Verbrennen des Papiers, wenn Sie mit heißem Werkzeug arbeiten.

       
   Kontaktieren Sie uns | Nutzungsbedingungen | Demonstrator Login | Medien Stampin' Up! © 2013